07.03.2014

"Tankstopp" in Kaufungen

Am 2. Tag der ADLEReTour macht das Team von ADLER Solar Station bei uns in Kaufungen.

ADLER Solar stellt sich der Herausforderung 2.000 Straßenkilometer von Bremen über Nordhessen nach Bad Staffelstein mit einem E-Auto zurück zu legen. Damit möchten sie zeigen, dass bei entsprechender Planung elektrische Mobilität für mehr als nur den Stadtverkehr geeignet sein kann. 

 

Während dem Besuch von ADLER Solar wurde das E-Auto in der Zeit durch unsere Solartankstelle bereits zum 5. Mal seit der Tour mit Sonnenenergie getankt.

 

Wir wünschen ADLER Solar weiterhin eine gute Fahrt.

 

 

v.l. Michael Kellner (Vertriebsleiter Solartechnik Stiens), Klaus-Peter Fuss (Senior Manager Business Development ADLERSolar)